19FS110302 Rechtsfragen des Alltags: Erben und vererben

Beginn Di., 05.03.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x 2
Kursleitung Monika Ley-Möller

Rechtsfragen des Alltags: Erben und vererben
Trotz gesetzlicher Erbfolge steht es im Grunde jedem frei, selbst zu regeln, wem er was hinterlassen will. Angesichts dessen ist es erstaunlich, dass rund 60 % aller Deutschen kein Testament haben.
Die Referentin erläutert, was bei der Regelung der Erbschaft berücksichtigt werden sollte, wie sich bestimmte Regelungen auf Erbengemeinschaften oder einzelne Erben auswirken und was diese im Erbfalle tun können.
Sie geht unter anderem auf folgende Fragen ein:
Was ist die gesetzliche Erbfolge?
Was muss bei der Erstellung eines Testamentes beachtet werden?
Was ist ein Vermächtnis?
Was ist unter Pflichtteil zu verstehen?
Was regelt ein Erbvertrag?
Wie kann ich jemanden von der Erbschaft ausschließen?
Was ist bei der Ausschlagung einer Erbschaft zu beachten und wann ist dies sinnvoll?
Referentin: Monika Ley-Möller, Rechtsanwältin

Entgelt: 5,00 €




Kursort

Vortrags- Raum 1

Tribseer Damm 76
18437 Stralsund

Termine

Datum
05.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Tribseer Damm 76, VHS HST; Raum 1