19FR150806 Kinder als gleichwertige Lernpartner anerkennen - Ko-Konstruktion und seine Bedeutung Weiterbildung für ErzieherInnen und Tagespflegepersonen (Modul 1.5 der BiKo für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V)

Beginn Sa., 23.03.2019, 09:00 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 1 x 8
Kursleitung Melanie Stammberger

Weiterbildung für ErzieherInnen und Tagespflegepersonen
(Modul 1.5 der BiKo für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V)
Die Grundlage von ko-konstruktivem Lernen ist die soziale Interaktion. Es handelt sich um Lernen durch Zusammenarbeit. Kinder gestalten ihre Bildung von Anfang an aktiv mit. Erzieher und Eltern können Kinder dabei unterstützen, in dem sie als Lernbegleitung auf partnerschaftliche Art und Weise agieren. In diesem Seminar betrachten wir Methoden der Ko-Konstruktion, sowie grundlegende innere Haltungen zum Lernen mit Kindern. Dabei stellen wir die Fähigkeiten von Kindern in den Mittelpunkt.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.