/ Kursdetails

19HR150802 Emotionen in der Arbeitswelt Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte (Modul 1.5 der BiKo für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V)

Beginn Di., 17.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 69,00 €
Dauer 1 x 8
Kursleitung Dipl.-Psych. Ingo Westerholt

Im deutschen Sprachgebrauch werden die Begriffe Gefühle und Emotionen oft synonym verwand. Für die Arbeit mit Klienten ist es jedoch hilfreich, diese zu unterscheiden. Gefühle kommen häufig schon dadurch in Bewegung, indem sie wahrgenommen und angenommen werden. Emotionen jedoch sind ein Mix aus Gefühlen, kognitiven Glaubenssätzen und Affekten. Sie lassen sich weder allein durch Annehmen beruhigen noch durch Argumente klein reden. Im Seminar werden die Unterschiede anschaulich dargestellt. Es wird einerseits mit Selbsterfahrungselementen gearbeitet und für, typische emotionale Stress- und Konfliktreaktionen sowie dessen Wirkung sensibilisiert.Andererseits wird die Vorgehensweise in der Arbeit mit Gefühlen und Emotionen anderer vorgestellt und geübt. Hierfür dürfen gerne eigene Fallbeispiele eingebracht werden.
Ziel ist es die Wahrnehmung für Gefühle und Emotionen zu verbessern, deren Auswirkungen auf Bewertungen, Entscheidungen und Veralten zu erkennen und sie nicht als störend zu behandeln. Es geht darum, sie für die Zusammenarbeit zu gewinnen und mit ihnen den Menschen.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.