Arbeit und Beruf / Kursdetails

23FR150810 Verhaltensauffällige Kinder - was hat das mit mir zu tun? Weiterbildung für Tagespflegepersonen und Erzieherinnen

Beginn Sa., 13.05.2023, 9:15 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Dauer 1 x 180 Min
Kursleitung Tabea Rath

Verhaltensauffällige Kinder - was hat das mit mir zu tun?
Weiterbildung für Tagespflegepersonen und Erzieherinnen
(Modul 1.1 und 3.2 der BiKo für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V)

Kinder beobachten und leben den ganzen Tag Erfahrungen im Miteinander mit ihren Mitmenschen. Jeder dieser Mitmenschen reagiert anders auf das gelebte Verhalten. Diesen Unterschied müssen Kinder erst einmal erkennen und wahrnehmen, um darauf reagieren zu können.
In diesem Seminar soll es um das Phänomen der Interaktionen gehen - zwischen Kindern und Erwachsenen nicht immer ganz leicht, weil das Verhalten der Kinder nicht immer vorhersehbar ist, da sie in ähnlichen Situationen unterschiedlich reagieren und weil das Verhalten (eines jeden) auch immer vom "Interaktionspartner" abhängig ist.
Da haben wir das Prinzip des Zusammenspiels von Eskalation und De-Eskalation und die ganze Palette der (nonverbalen) Kommunikation, die in diese Phänomene miteinfließt.
Wie reagiere ich nun professionell feinfühlig, aber auch sehr klar auf Kinder, die ein Verhalten zeigen, dass ich als auffällig definiere? Dabei kann es um Kinder gehen, die sehr schnell ärgerlich oder wütend werden, aber auch um Kinder, die schnell traurig werden oder sich zurückziehen und stilles Verhalten zeigen.

Was sollte ich als Bezugsperson tun, um die Verhaltensauffälligkeiten gut lenken zu können und damit die Kinder, die durch ihr Verhalten eine Entwicklungsbotschaft zeigen, unterstützen zu können und (Regulations-)Strategien zu entwickeln.

Fragen oder Wünsche können vorab an tabea.rath@profamilia.de geschickt werden.




Kursort

Seminarraum 312

Störtebekerstraße 8a
18528 Bergen

Termine

Datum
13.05.2023
Uhrzeit
09:15 - 12:30 Uhr
Ort
Störtebekerstraße 8a, VHS BGN; Raum 312