Arbeit und Beruf / Kursdetails

20HR150816 "Aus dem Bauch heraus" - mit Stimme und Präsenz im Kindergarten- und Hortalltag Ein Kommunikationstraining mit Schauspielmethoden Weiterbildung für Erzieher*innen (Modul 1.5 der Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V)

Beginn Fr., 13.11.2020, 17:00 - 19:15 Uhr
Kursgebühr 50,00 €
Dauer 2 Tage
Kursleitung Christina Kraft
Bemerkungen bequeme Sachen, warme Socken, eine leichte Decke

Im Zusammensein mit den Ihnen anvertrauten Kindern können Pädagogen ihre Möglichkeiten immer erweitern, sowohl was die Gestaltung des Tagesablaufes und der Stunden mit den Kindern angeht, als auch ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen.
Ein wichtiger Aspekt beim Zusammensein mit Kindern ist die Stimme der Pädagogen
Über die Stimme transportieren sich unsere Emotionen und sie dient zur Grenzsetzung, was bei der Arbeit mit Kindern besonders wichtig ist.
Und natürlich ist die Stimme - und mit ihr unsere Sprache - eines unserer wichtigsten Ausdrucksmittel für die zwischenmenschliche Kommunikation.
Hier setzt das Sprach- und Stimmtraining sowie das Kommunikationstraining mit Schauspielmethoden an: im Gegensatz zu herkömmlichen, bewährten, jedoch "verschulten" und verkopften Trainings nutzt das Schauspieltrainingsangebot den Körper und die Fantasie, um das zu Lernende erfahrbar zu machen.
Inhalte:
Sprache und Stimme: der Hauptschwerpunkt des Seminars befasst sich mit Atemtechnik, Stimme, korrekter Aussprache und Sprache. Sprachfehler und Atemfehler können erkannt werden, die Aussprache kann verbessert werden. Dadurch wird ein sichereres und ruhigeres Auftreten möglich.
Praktische Übungen aus dem szenischem Spiel bilden die Grundlage für anschließende Selbstreflektion und konstruktiver Kritik.Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung werden durch das Training geschärft.
Das Kommunikationsquadrat, welches die Fachkräfte aus theoretischen Weiterbildungen teilweise bereits kennen, wird konkret spielerisch angewendet und ausgewertet.
Entspannungstechniken: die Teilnehmenden lernen Entspannungstechniken, um kurze Pausen während der Arbeit oder nach der Arbeit effektiv zur Entspannung zu nutzen. Dies beugt Stress und Erschöpfung vor.
Theaterpädagogische Spielansätze für Kinder von und mit pädagogischen Fachkräften werden besprochen und erprobt. Was hat sich bewährt?

Bitte mitbringen: bequeme Sachen, warme Socken, eine leichte Decke




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.