20FS120124 Literatur am Samowar: "Alles schmeckt nach Abschied" - Die verlorenen Illusionen der Brigitte Reimann

Beginn Do., 23.04.2020, 14:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x 2
Kursleitung Dr. Gabriela Heidenreich

"Sie hat exzessiv gelebt, voller Unrast und Verlangen nach Liebe, ihre Lebenskerze war an beiden Enden angezündet - wer leuchten will, muss brennen." (Renate Rauch. BERLINER ZEITUNG)
Gabriela Heidenreich stellt die leidenschaftliche Autorin und ihre Bücher vor und liest aus den Tagebüchern. Die erzählen nicht nur, wie Brigitte Reimann den Sinn des Lebens suchte, sondern sind zugleich ein Zeitdokument, das Geist und Stimmung einer ganzen Periode der ostdeutschen Nachkriegsgeschichte einfängt. Marcel Reich-Ranicki urteilte über Reimanns Tagebücher: "Ein Parlando, in dem der Odem großer Literatur weht."
Referentin: Dr. Gabriela Heidenreich, Dipl.-Germanistin und Brigitte-Reimann-Fan




Kursort

Raum 14

Tribseer Damm 76
18437 Stralsund

Termine

Datum
23.04.2020
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Tribseer Damm 76, VHS HST; Raum 14