/ Kursdetails

20FS110901 Das Baskenland- Spanien, ganz anders?

Beginn Di., 03.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x 2
Kursleitung Dr. Walter Reuter

ie Basken sind eines der ältesten Völker Europas und blicken auf eine vieltausendjährige Geschichte zurück, sie gelten als eigenwillig, sind aber überwiegend fleißige, fröhliche und auf ihre Traditionen und Leistungen stolze Menschen, die sorgsam ihre kulturelle Identität und Sprache pflegen; sie leben in einer der landschaftlich reizvollsten Regionen Europas mit gepflegten Dörfern und Städten, die miteinander durch ihre Architektur, ihre kulturellen Angebote, bunten Volksfeste und nicht zuletzt mit einer ausgezeichneten Küche wetteifern. nirgendwo sind die Sterne-Köche so dicht gesät wie im Baskenland und selbst die Pintxos, die baskische Variante der Tapas, sind wahre Leckerbissen. Bilbao, inzwischen in einem Atemzug mit dem weltberühmten Guggenheim-Museum genannt, steht symptomatisch für die Umgestaltung der industriell geprägten Stadt in eine saubere Metropole mit gepflegten Anlagen. Ähnlich gelungen ist die Kombination von Historischem und Modernem in der Hauptstadt Vitoria. Und das mondäne San Sebastián mit seiner herrschaftlichen Promenade an der riesigen Muschelbucht lässt den Besucher das Flair des königlichen Seebades spüren. Abstecher ins französische Baskenland, nach Bayonne und Biarritz, und nach Navarra und seine durch die Stierhatz berühmte Hauptstadt Pamplona runden den Vortrag ab.
Referent: Dr. Walter Reuter, Lateinamerikanist, Rostock



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Vortrags- Raum 1

Tribseer Damm 76
18437 Stralsund

Termine

Datum
03.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Tribseer Damm 76, VHS HST; Raum 1