/ Kursdetails

21HS110902 Spanien von Andalusien bis Zaragoza - eine Reise durch die spanische Geschichte und Gegenwart, in verträume Dörfer und zauberhafte Städte

Beginn Di., 23.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 x 2
Kursleitung Dr. Walter Reuter

Spanien von Andalusien bis Zaragoza - eine Reise durch die spanische Geschichte und Gegenwart, in verträume Dörfer und zauberhafte Städte
In Verbindung mit der wechselhaften Geschichte Spaniens werden im Vortrag auch weniger bekannte Eigenheiten des Landes und seiner Menschen aufgezeigt. Die 800 Jahre währende Besetzung der iberischen Halbinsel nach der arabisch-afrikanischen Invasion zu Beginn des 8. Jahrhunderts hat Spanien und die Spanier tief geprägt und einzigartige Perlen der Baugeschichte hinterlassen. Sie zählen zu den schönsten auf der Welt wie die Alhambra in Granada oder die Mezquita in Córdoba. In Toledo stehen sie noch in trauter Eintracht neben jüdischen Tempeln und der christlichen Kathedrale und zeugen davon, dass Christen, Moslems und Juden über Jahrzehnte hinweg relativ friedlich und produktiv nebeneinander lebten. Im "Don Quijote" klingt schon an, dass auf das Goldene Jahrhundert und die Errichtung eines der mächtigsten Reiche in der Weltgeschichte ein jäher Zusammenbruch des spanischen Weltreichs und der Absturz des Landes in Jahrhunderte der Bedeutungslosigkeit, Rückständigkeit und Isolation bis in die Mitte des 20. Jahrhundert folgen würden. Nach knappen Ausführungen über die gegenwärtige ökonomische und die zugespitzte politische Situation werden die Vielfalt und Schönheit Spaniens illustriert, von den Pyrenäen im Nordosten der Halbinsel über Barcelona und Madrid, Salamanca und Zaragoza bis nach Córdoba, Granada, Sevilla und Cadiz in Andalusien.
Referent: Dr. Walter Reuter, Lateinamerikanist, Rostock



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Vortrags- Raum 1

Tribseer Damm 76
18437 Stralsund

Termine

Datum
23.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Tribseer Damm 76, VHS HST; Raum 1